Airedale Terrier

Über uns

Mein Name ist Wilma Kreuzer, ich bin 1966 in Berlin geboren und durch meine Eltern habe ich schon den Hund als Baby lieben gelernt. Ich bin mit einem Boxer und Pudel aufgewachsen und habe es da schon geliebt, den Hunden was bei zu bringen, aber erst mit meinem eigenen Hund Speedy ( ein Schäferhund - Dobermann Mix ) kam ich zum Hundesport. Leider hatte er schwere HD und ich konnte den IPO Sport nur bedingt ausführen. Ich schaffte  mit ihm die IPO ( damals noch SchH ) 1, legte einige 4 Kämpfe im THS ab, aber der richtige Erfolge war die FH 1 ( damals gab es die FH 2 noch nicht ). Speedy suchte über 40 x die FH 1 im V und nahm 3x an der Berliner Meisterschaft teil. Er belegte den 1., 3. und 7. Platz. Er wurde 16 Jahre alt und ich vermisse ihn heute noch sehr.

Zu Speedy kam noch meine Sheala ( Dackel, Shelty, Spitz Dame ), sie wurde hauptsächlich von meinem Sohn Raven im THS gearbeitet. Ein halbes Jahr später kam noch meine Mailiois Dame Dai vom Forsthaus Augustdorf hinzu. Sie hatte leider Spondilose und ich musste, als sie 2 Jahre alt war, mit dem Hundesport aufhören. Sheala wurde 12 Jahre alt und meine Dai vom Forsthaus Augustdorf wurde 14 Jahre alt.
2002 kam dann durch einen Zufall Muffin ein Mops - Jack Russel Mix. Er hatte mit meinem Sohn Raven riesige Erfolge im THS. Beide schafften mehrmals den ersten Platz und wurden sogar Jugendmeister im SGSV.
Sogar im Agility wurden sie in der A1, A2 und A3 Berlin Brandenburg Meister. Heute machen beide keinen Hundesport mehr. Raven, weil er durch seinen Beruf keine Zeit hat, und Muffin ist auf Rente.

Nach einer langen Durststrecke für mich im Hundesport kam dann endlich mein Blue Ice vom Schnellen Falken ein Malinois Rüde. Endlich wieder Hundesport! Er hat heute die BH und im THS hatten wir einige Erfolge. Leider kann er Menschen nicht wirklich leiden und die Chipkontrolle lässt uns an unsere Grenzen stoßen. Naja,egal,  wir trainieren halt weiter im Funfaktor und lassen es mit den Starts.

Raven kaufte sich ein Jahr später einen Airedaleterrier Rüden; Vito von Erikson. Er machte mit ihm noch die BH und startete im Agi. Leider kam dann der Beruf und Vito war nur noch Haushund. Das konnte ich nicht mit ansehen und übernahm ihn in der Ausbildung und damit war es um mich geschehen. Ich verliebte mich so sehr in diese Rasse, dass ich kurze Zeit später meine Emma - Peel von Erikson kaufte. Naja, was soll ich sagen, es war eine super spitzen Entscheidung. Vito hat nun seine IPO A1 und Emma hat die BH, BGH1 mit 90 Punkten, zwei Ausstellungen im SG, die Zuchttauglichkeit und im Herbst werde ich mit ihr die IPO1 machen.

Am 09.05.20016 wurde sie von " Nathan der Weise vom Goetschetal " eingedeckt. Sie brachte am 09.07.2016 11 gesunde Babys zur Welt. Davon 7 Rüden und 4 hündinnen. Sie ist ein super Mama und schafft es ganz alleine ihre kleine Fussballmannschaft zu säugen. Sie ist eben einfach nur Spitze. Nun sind wir alle gespannt was aus diesen kleinen Locken wird und wie sie sich im privaten aber auch im Sporbereich zeigen werden.